Schlagwort-Archiv: Hannover 96

Ein Mittelfeld aus einem Guss

Das Leverkusener Mittelfeld gehört zu den stärksten in der Liga. Das konnte man gestern im Spiel gegen Hannover 96 einmal mehr sehen. Kein Wunder, wird sich da der ein oder andere Fußballfan sagen. Denn an guten Mittelfeldspielern mangelt’s den Leverkusenern momentan nicht. Topspieler wie Simon Rolfes, Renato Augusto, Arturo Vidal, Sidney Sam und Michael Ballack sind zurzeit der unermüdliche Motor des sehenswerten Heynckes’schen Fußballs: Im Bayer-Trikot gewinnen sie nicht nur viele Zweikämpfe, sondern kurbeln auch mit sehr viel Leidenschaft das Angriffsspiel an. Weiterlesen

Dortmund hui, Schalke…

Bundesliga live schauen – das ist die mit Abstand schönste Beschäftigung eines jeden Fußballfans. Vor allem wenn die Saison so spannend und unterhaltsam ist wie die laufende. Zwar haben die Borussen aus Dortmund bisher einen Lauf, der seinesgleichen sucht. Nur: Jede Serie hat auch mal ihr Ende. Und einem Höhenflug kann ganz schnell eine Talfahrt folgen. Weiterlesen

Das Abstiegsgespenst verbreitet Angst und Schrecken!

Schon seit Jahrzehnten treibt das Abstiegsgespenst in der Welt des Fußballs sein Unwesen und kaum eine Mannschaft ist von ihm bisher verschont geblieben. Während der böse Geist einige Klubs nur beizeiten aufsucht, ist er bei anderen Vereinen ein zwar unerwünschter, aber dennoch immer wiederkehrender Dauergast. Öfter mit dem Abstiegsgespenst herumschlagen müssen sich beispielsweise der SC Freiburg, der VfL Bochum und der 1. FC Nürnberg. Auch in dieser Saison haben diese gebeutelten Klubs die undankbare Aufgabe, den Kampf gegen den wütenden Dämon aufzunehmen. Weiterlesen

Die alten Bayern?

Wie ist der 3:0-Auswärtserfolg des FC Bayern München über Hannover 96 einzuschätzen? Ist der deutliche Sieg des deutschen Rekordmeisters nur als kleines Geschenk an den neuen Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß zu deuten? Oder hat sich die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal nun endlich gefunden, um nach prozesstechnischer Verspätung die Operation „Zurück an die Tabellenspitze“ starten zu können? Ohne Franck Ribery und ohne Arjen Robben wussten die Bayern gegen Hannover 96 zu überzeugen. Ivica Olic machte ein saustarkes Spiel, Bastian Schweinsteiger führte auf der Sechser-Position exzellent Regie, die Abwehr stand nach einer wackligen Anfangsphase sicher und immer dann, wenn die Abwehr nicht so sicher stand, hielt Jörg Butt das, was auf seinen Kasten kam. Die Leistungssteigerung des bayerischen Traditionsvereins war nicht zu übersehen. Nun steht folgende Frage im Raum: Wird der FC Bayern zu alter Stärke zurückfinden? Weiterlesen

Schwere Rückkehr zur Fußball-Normalität

Elf Tage nach dem tragischen Freitod von Torhüter Robert Enke hat Hannover 96 versucht, in den Fußball-Alltag zurückzufinden. Ganz gelungen ist das dem Verein aus dem Norden allerdings nicht, das Ausswärtsspiel gegen den FC Schalke 04 ging trotz einer couragierten, kämpferischen Leistung mit 0:2 verloren. Über weite Strecken der Partie waren die Hannoveraner aktiver als die Königsblauen, die Schalker fanden erst in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit besser ins Spiel. In Durchgang zwei gab der FC Schalke 04 etwas mehr Gas und kam zu aussichtsreicheren Chancen. Eine davon nutzte Jefferson Farfan in der 69. Minute: Eine Ecke von Rafinha nickte der Peruaner ins Gehäuse des chancenlosen Florian Fromlowitz, der insgesamt eine gute Partie ablieferte. In der Nachspielzeit machte Jan Moravek mit seinem ersten Ballkontakt den Sack zu, nur wenige Sekunden vor seinem Tor hatte Felix Magath ihn eingewechselt. Weiterlesen