Schlagwort-Archiv: Heiko Herrlich

Im Stile einer Topmannschaft

Seit vielen Wochen befindet sich der VfB Stuttgart in bestechender Form und glänzt durch seine unbeschwerte Spielweise. Sehr großen Anteil an der Dominanz der Schwaben hat der Schweizer Trainer Christian Gross. Er hat seinen Spielern nach der schwachen Vorrunde unter Markus Babbel den unbedingten Siegeswillen wieder einimpfen können. Opfer von der neuen Abgeklärtheit und Cleverness des VfB Stuttgart wurde am gestrigen Abend der stark abstiegsgefährdete Ruhrpottverein VfL Bochum. Ohne jedwede Chance musste sich die Truppe von Heiko Herrlich mit 0:2 geschlagen geben. Weiterlesen

Ein wenig Wiedergutmachung

0:0-Unentschieden endete das Freitagsspiel zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Köln. Ganz so schlecht, wie das Ergebnis es vermuten lässt, war das Kellerduell aber nicht. Das West-Derby war zwar geprägt von einigen Fehlpässen, spielerischen Defiziten und taktischen Unzulänglichkeiten, die kämpferische Einstellung aber stimmte bei beiden Mannschaften. Vor allem beim 1. FC Köln, der in den letzten Tagen eher durch negative Schlagzeilen aufgefallen war. In der ersten Halbzeit habe seine Mannschaft das Spielgeschehen kontrolliert, so Köln-Trainer Zvonimir Soldo, und in der zweiten Halbzeit die besseren Chancen gehabt. Ein Sieg wäre für die Geißböcke demnach nicht unverdient gewesen. Dennoch hat der 1. FC Köln mit der Punkteteilung ein wenig Wiedergutmachung betrieben nach den vielen Eskapaden, die sich in der letzten Woche zugetragen haben. Weiterlesen