Schlagwort-Archiv: Marcel Maltritz

Ein wenig Wiedergutmachung

0:0-Unentschieden endete das Freitagsspiel zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Köln. Ganz so schlecht, wie das Ergebnis es vermuten lässt, war das Kellerduell aber nicht. Das West-Derby war zwar geprägt von einigen Fehlpässen, spielerischen Defiziten und taktischen Unzulänglichkeiten, die kämpferische Einstellung aber stimmte bei beiden Mannschaften. Vor allem beim 1. FC Köln, der in den letzten Tagen eher durch negative Schlagzeilen aufgefallen war. In der ersten Halbzeit habe seine Mannschaft das Spielgeschehen kontrolliert, so Köln-Trainer Zvonimir Soldo, und in der zweiten Halbzeit die besseren Chancen gehabt. Ein Sieg wäre für die Geißböcke demnach nicht unverdient gewesen. Dennoch hat der 1. FC Köln mit der Punkteteilung ein wenig Wiedergutmachung betrieben nach den vielen Eskapaden, die sich in der letzten Woche zugetragen haben. Weiterlesen

Bochum gewinnt in Nürnberg

Im Auftaktspiel des siebten Spieltags der Fußball Bundesliga gewann der VfL Bochum unter der Leitung von Interimstrainer Frank Heinemann verdient mit 1:0 beim 1. FC Nürnberg. Damit hat der VfL Bochum drei enorm wichtige Zähler gegen den drohenden Abstieg geholt. Das Tor des Tages fiel bereits in der 7. Spielminute: Freier setzte sich auf der rechten Seite gegen Judt durch, die scharfe Hereingabe verwertete der sträflich frei gelassene Bochumer Stürmer Diego Klimowicz zum 1:0-Siegtreffer. Weiterlesen