Neues aus der Gerüchteküche der Fußball Bundesliga

Nicht nur gibt es fast täglich hochbrisante Neuigkeiten auf dem Finanz-, sondern vor allem auch auf dem Transfermarkt. Die Gerüchteküche der Fußball Bundesliga ist im Moment kräftig am Brodeln und die Klubs der obersten deutschen Spielklasse strecken in extenso ihre langen Fühler nach talentierten Fußballern aus. Die Wechselbörse der Bundesliga wird nicht mehr so schnell zur Ruhe kommen, denn bis zum 31. August haben die Vereine Zeit, neue Spieler zu verpflichten. Unzählig viele Transfergerüchte werden also in den nächsten Tagen und Wochen die Runde machen. Enten wird es dabei sicherlich nicht wenige geben. Feststehende Spielertransfers aber genausowenig!

Wohin verschlägt es Edin Dzeko?

Besonders viele Gerüchte sind momentan über den Stürmer Edin Dzeko (VfL Wolfsburg) im Umlauf. Halb Europa scheint sich auf der Jagd nach dem begehrten Bosnier zu befinden. Neben dem FC Chelsea und dem AC Mailand hat jetzt wohl auch der spanische Topverein Real Madrid großes Interesse an Edin Dzeko. Gering ist die feststehende Ablösesumme für den Torschützenkönig der abgelaufenen Bundesliga-Saison allerdings nicht. 40 Millionen Euro müsste der Verein auf den Tisch legen, dessen Trikot Edin Dzeko in der nächsten Saison tragen soll.

Kommt Ibrahim Affelay an die Elbe?

Eine weitere Meldung aus der Gerüchteküche der Fußball Bundesliga beschäftigt insbesondere die Fans des HSV. Ibrahim Affelay ist kurz davor, für ca. neun Millionen Euro vom PSV Eindhoven zum Hamburger Großstadt-Verein zu wechseln. Nach der Verpflichtung des Trainers Armin Veh wäre das der nächste Paukenschlag des in der letzten Saison arg gebeutelten Traditionsklubs aus dem Norden Deutschlands.

Viele neue Spieler für den VfB Stuttgart

Auf dem Transfermarkt sehr aktiv ist bereits der VfB Stuttgart gewesen. Christian Gentner, Marc Ziegler und Martin Harnik werden in der nächsten Saison definitiv für den Klub aus dem Schwabenländle spielen. An der festen Verpflichtung von dem starken Leihspieler Cristian Molinaro ist Horst Heldt gerade dran. Vier Millionen Euro müsste der VfB-Manager für den Außenverteidiger bis Ende Mai an den italienischen Rekordmeister Juventus Turin überweisen. Getan hat er es noch nicht. Tun wird er es aber sehr wahrscheinlich noch.

Weiteres aus der Gerüchteküche der Fußball Bundesliga:

Dass der Stürmer Mohamadou Idrissou den SC Freiburg verlassen wird, ist eine weitere Meldung aus der Gerüchteküche der Fußball Bundesliga. Nur weiß man noch nicht, wohin. Auf der Abschussliste stehen momentan auch die Spieler Michael Rensing, Andreas Görlitz (beide FC Bayern), Roberto Hilbert (VfB Stuttgart), Maniche (1. FC Köln) und einige andere Fußballer. Auch ihre Ziele sind bisher noch unbekannt. Bekannt sind dafür folgende Spielertransfers: Theofanis Gekas zur Frankfurter Eintracht, Igor de Camargo zu Borussia M’Gladbach, Tom Starke zur TSG Hoffenheim, Moritz Stoppelkamp zu Hannover 96 und Alexandru Ionita zum 1. FC Köln. Dass es bei diesen Spielerwechseln bleiben wird, ist auszuschließen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.