Schlagwort-Archiv: Gerüchteküche

Neues aus der Gerüchteküche der Fußball Bundesliga

Nicht nur gibt es fast täglich hochbrisante Neuigkeiten auf dem Finanz-, sondern vor allem auch auf dem Transfermarkt. Die Gerüchteküche der Fußball Bundesliga ist im Moment kräftig am Brodeln und die Klubs der obersten deutschen Spielklasse strecken in extenso ihre langen Fühler nach talentierten Fußballern aus. Die Wechselbörse der Bundesliga wird nicht mehr so schnell zur Ruhe kommen, denn bis zum 31. August haben die Vereine Zeit, neue Spieler zu verpflichten. Unzählig viele Transfergerüchte werden also in den nächsten Tagen und Wochen die Runde machen. Enten wird es dabei sicherlich nicht wenige geben. Feststehende Spielertransfers aber genausowenig! Weiterlesen

Neue Transfergerüchte aus der Fußball Bundesliga

Transfergerüchte aus der Fußball Bundesliga gibt es im Moment zuhauf. Täglich wird der gemeine Fußballfan versorgt mit neuen News und Enten. Die Vereine der Fußball Bundesliga möchten sich selbstverständlich für die Saison 2010/2011 verstärken und heizen den bereits brodelnden Kessel in der Gerüchteküche noch einmal ordentlich an. Der FC Schalke 04 hat mit seinen Transfers und Transfergerüchten schon für viel Zünd- und Gesprächsstoff an den Fußball-Stammtischen gesorgt. Die anderen Bundesliga-Vereine ziehen nun allmählich nach und werden das Trainer- und Spielerkarussell nicht mehr so schnell zur Ruhe kommen lassen. Weiterlesen

Die Fußball-Gerüchteküche brodelte gewaltig

Im Rückblick betrachtet hat sich in der Winterpause der Fußball Bundesliga bezüglich Spielertransfers eine Menge getan. Bis zur Mittagsstunde des 1. Februar 2010 hatten die deutschen Vereine Zeit, sich mit neuen Fußballern einzudecken. Und das taten sie. Die Fußball-Gerüchteküche war mächtig am Brodeln. Aber nicht nur die von uns so geliebten und heiß diskutierten Falschmeldungen (im Volksmund auch als Enten bekannt) machten die Runde, sondern auch eine Vielzahl von relevanten Berichten über tatsächliche Spielerwechsel. Der absolute Coup gelang aus meiner Sicht dem Hamburger SV. Der Traditionsverein aus dem Norden war doch tatsächlich in der Lage, den Torgaranten Ruud van Nistelrooy an die Elbe zu holen. Weiterlesen

Bleibt Pedro Geromel dem 1. FC Köln erhalten?

Die Abwehr des 1. FC Köln hat in der Vorrunde der Saison 2009/10 nur 15 Gegentreffer zugelassen, genauso wenige wie der deutsche Rekordmeister FC Bayern München. Wundern brauchen sich die Geißböcke also nicht, dass die großen europäischen Klubs offensichtlich ihr Augenmerk auf den 24-jährigen Innenverteidiger Pedro Geromel gerichtet haben. Die Gerüchteküche um das brasilianische Talent brodelte in den letzten Tagen und Wochen. Chelsea und Real Madrid wurden im Zusammenhang mit einem möglichen Transfer Geromels genannt. Ablösesumme: angeblich 15 Millionen Euro. Weiterlesen