Teams der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Neuseeland

Erst zum zweiten Mal nimmt die Fußball-Nationalmannschaft von Neuseeland an einer WM-Endrunde teil. Bei der Weltmeisterschaft 1982 in Spanien hagelte es in der Vorrunde drei Niederlagen. Nun möchten die „All Whites“ bei der Fußball-WM in Südafrika besser abschneiden und den Gegnern aus der Gruppe F Slowakei, Italien und Paraguay alles abverlangen. Trainer der neuseeländischen Fußball-Auswahl ist der 49-jährige Richard Herbert. Zwar kann der Nationalcoach noch nicht einmal auf eine Handvoll international erfahrener Spieler zurückgreifen. Dafür aber wird er darauf zählen können, dass seine robusten, einsatzbereiten und austrainierten Zöglinge nicht gewillt sind, bei der Fußball-WM 2010 in Südafrika kampflos unterzugehen.

Solide Defensive um den Kapitän Ryan Nelsen

Das Herzstück der neuseeländischen Nationalelf ist die Abwehr um den routinierten Führungsspieler Ryan Nelsen. Der Kapitän der „All Whites“ steht beim englischen Erstligisten Blackburn Rovers unter Vertrag und genießt innerhalb des Teams allergrößten Respekt. Seine Kommandos und Befehle befolgen die Nationalspieler Neuseelands. Vor allem die jungen Fußball-Talente wie beispielsweise Chris Wood vom englischen Traditionsklub West Bromwich Albion.

Sturmduo Rory Fallon und Chris Killen

Für Wirbel im gegnerischen Sechzehner sollen die beiden Sturmpartner Rory Fallon und Chris Killen (FC Middlesbrough) sorgen. Hilfe leistet den robusten Angreifern bei der Jagd nach Toren der wichtige offensive Mittelfeldspieler Shane Smeltz. Völlig harm- und erfolglos ist die neuseeländische Offensivabteilung beim Toreschießen nicht. Während Chris Killen bei der knappen 3:4-Niederlage gegen Italien im letztjährigen Confed-Cup zwei Treffer erzielen konnte, schoss Rory Fallon in den Play-offs gegen Bahrain das entscheidende Tor zum 1:0-Heimerfolg (das Hinspiel in Bahrain endete 0:0). Ganz Neuseeland feierte die gelungene Qualifikation für die Fußball-WM 2010 in Südafrika und hofft nun auf ein gutes Abschneiden der „All Whites“.

2 Gedanken zu „Teams der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Neuseeland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.