Schlagwort-Archiv: Südafrika

Gruppenspiele der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Neuseeland – Slowakei

Die Nationalmannschaft von Neuseeland feierte ausgelassen nach dem Gruppenspiel gegen die Slowakei. Einen Anlass zum Feiern hatten die „All Whites“ auch. Denn mit dem 1:1-Remis gegen die slowakische Auswahl hat die kleine Fußball-Nation Neuseeland den ersten WM-Punkt in ihrer Geschichte geholt. Mit Leidenschaft und Herz stemmte sich das Team von Ricki Herbert gegen die Angriffe der favorisierten Slowaken, die nach dem 1:1-Unentschieden zwischen Italien und Paraguay die Tabellenführung in der Gruppe F der Fußball-WM 2010 in Südafrika erobern wollten. Der Außenseiter Neuseeland verteidigte aber so konzentriert, dass sich die Nationalelf der Slowakei kaum Torchancen gegen die bissige Hintermannschaft der „All Whites“ herausspielen konnte. Weiterlesen

Gruppenspiele der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Niederlande – Dänemark

Ein Knüller war das Auftaktspiel der Gruppe E zwischen Holland und der dänischen Nationalelf nicht gerade. Denn geprägt war die durchwachsene Partie von taktischem Geplänkel und einer Flut von hohen Bällen, die im Nirwana landeten. Es hatte den traurigen Anschein, als wollten beide Fußball-Teams nicht so recht für gefährliche Torraumszenen sorgen. Dabei standen insbesondere bei der holländischen Fußball-Auswahl mit Dirk Kuyt, Wesley Sneijder, Robin van Persie und Rafael van der Vaart herausragend gute Offensivspieler auf dem Platz. Weiterlesen

Gruppenspiele der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Uruguay – Frankreich

Im zweiten Spiel der Gruppe A zwischen der extrem robusten Truppe aus Uruguay und dem amtierenden Vize-Weltmeister Frankreich bekamen die über 60.000 Zuschauer im Green Point Stadium in Kapstadt alles andere als ein Fußball-Spektakel zu Gesicht. Die beiden Teams der Fußball-WM 2010 in Südafrika boten dem lautstarken Publikum (Vuvuzela!) eine schwache, niveauarme Partie mit äußerst wenigen spielerischen Glanzmomenten. Chancen und Torraumszenen waren Mangelware. Die französische Nationalelf fand kein Mittel gegen tief stehende und leidenschaftlich kämpfende Urus, die sich am Ende der Partie mit dem 0:0-Unentschieden zufrieden gaben. Weiterlesen

Eröffnungsspiel der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Südafrika – Mexiko

1:1. So lautet das Ergebnis des ersten Spiels der Fußball-WM 2010 in Südafrika zwischen dem Gastgeber und der Nationalelf von Mexiko. Mit Tanz und Gesang hat die „Bafana Bafana“ versucht, das Lampenfieber kurz vor der Partie zu vertreiben. Allzu erfolgreich war diese exotische Art der Spielvorbereitung in der ersten Halbzeit allerdings nicht. Ihre Nervosität konnten die Südafrikaner in Durchgang 1 nämlich nicht so recht ablegen und luden die Gäste aus dem mittelamerikanischen Land Mexiko mit haarsträubenden Fehlpässen und Abwehrschnitzern geradezu zum Toreschießen ein. Dass das Team von Trainer Javier Aguirre seine hochkarätigen Einschussmöglichkeiten nicht nutzen konnte, hatte die südafrikanische Fußball-Auswahl der extraordinären Abschlussschwäche der Mexikaner zu verdanken. Weiterlesen

Teams der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Argentinien

Der Kader der argentinischen Nationalelf ist ein Traum und zählt zu Recht zu den besten der Fußball-WM 2010 in Südafrika. Weltklassespieler wie Gonzalo Higuain (Real Madrid), Carlos Tevez (Manchester City), Diego Milito (Inter Mailand), Sergio Agüero (Atletico Madrid) und Lionel Messi (FC Barcelona) tummeln sich in der saustarken Truppe von Trainer und Fußballgott Diego Armando Maradona. Aber nicht nur die Offensive der „Albiceleste“ ist eine Ansammlung von hochbegabten Fußballern, sondern auch ihre Defensive: Neben dem eleganten Innenverteidiger Martin Demichelis (FCB) hindern der zweikampfstarke Champions-League-Gewinner Walter Samuel (Inter Mailand), Gabriel Heinze (Olympique Marseille) und Nicolás Burdisso (AS Rom) die gegnerischen Stürmer am Toreschießen. Weiterlesen