Schlagwort-Archiv: Thiago Motta

Destruktionsfußball in Perfektion

Schön war das Spiel zwischen dem FC Barcelona und Inter Mailand nicht, doch spannend allemal. Während die einen über die gesamten neunzig Minuten verzweifelt anrannten und den 3:1-Rückstand aus dem Hinspiel aufholen wollten, versuchten die anderen, mit aller Macht den Gegner vom eigenen Sechzehner fernzuhalten und dessen Offensivspiel mit geschicktem Abwehrverhalten zu zerstören. Einbahnstraßenfußball bekamen die fußballbegeisteten Zuschauer zu Gesicht. Doch mehr als das Tor zum 1:0-Sieg, der für den FC Barcelona zum Einzug ins Finale gegen den FC Bayern München nicht genügte, wollte gegen den krassesten Abwehrriegel, den es im Fußball je gegeben zu haben scheint, nicht herausspringen. Weiterlesen

Klubname Internazionale

Inter Mailand ist wieder wer, das hat uns der starke Auftritt des italienischen Klubs gegen den englischen Verein FC Chelsea gezeigt. Mit eiserner Disziplin traten die Hauptakteure des Mailänder Vereins auf und ließen den Blues keine Chance. Samuel Eto’o war der Torschütze des 1:0-Siegtreffers und besaß nach dem Schlusspfiff die Freundlichkeit, uns bei der Ermittlung der Gründe für den großen Erfolg der Interisti zu helfen: „Die Arbeit der ganzen Mannschaft macht es“, sagte der Ex-Stürmer des FC Barcelona. Mit seiner Äußerung wies Samuel Eto’o darauf hin, was dem raffinierten Inter-Coach José Mourinho beim Fußball wohl am wichtigsten ist: Teamwork. Weiterlesen