Schlagwort-Archiv: FC Ingolstadt 04

Betrübnis in Rostock: Hansa steigt ab!

Nun ist es amtlich: der FC Hansa Rostock muss den Gang in die Drittklassigkeit antreten. Nach der bitteren 0:1-Niederlage in Ingolstadt verlor das Team von Trainer Marco Kostmann auch das Relegations-Rückspiel vor heimischem Publikum. Mit 0:2 mussten sich die Rostocker dem engagiert auftretenden FC Ingolstadt 04 geschlagen geben, Fabian Gerber erzielte beide Treffer für die Schanzer. Völlig ohne Kampf untergangen ist der FC Hansa Rostock zwar nicht, doch fehlte dem Verein aus dem Norden die letzte Entschlossenheit, um den Rückstand aus dem Hinspiel aufholen zu können. Wie gewollt und nicht gekonnt wirkte das zu zaghafte Auftreten der Rostocker, weswegen Hansa auch nicht unverdient in die Dritte Liga absteigen muss. Weiterlesen

Der Kogge droht die Drittklassigkeit

Düster sieht die Welt momentan aus für den FC Hansa Rostock. Im gestrigen Relegationsspiel verlor der krisengeschüttelte Verein aus dem Norden mit 0:1 gegen den FC Ingolstadt 04. Jetzt droht der maroden Kogge der Abstieg in die Dritte Liga und ein Ausverkauf der Leistungsträger. Die Führungsebene ist verzankt, kriminelle Fans werfen ein äußerst schlechtes Licht auf den Verein. Zudem scheint den Spielern der letzte Wille abhanden gekommen zu sein, um den schmerzenden Abstieg in die Bedeutungslosigkeit zu verhindern. Die Kogge droht zu sinken. Quo veheris, FC Hansa Rostock? Weiterlesen

Abschließende Tabelle der 3. Liga

Die Tabelle der 3. Liga steht fest: Während der VfL Osnabrück mit einem 1:0-Auswärtssieg bei Wacker Burghausen noch den ersten Platz und damit die Meisterschaft ergattern konnte, driften folgende Mannschaften in die Viertklassigkeit ab: die zweite Garde von Borussia Dortmund, der norddeutsche Verein Holstein Kiel und der Wuppertaler SV Borussia. Mit dem Spitzenreiter VfL Osnabrück darf sich der Traditionsklub Erzgebirge Aue über den Aufstieg in die 2. Liga freuen. Den 3. Platz holte sich der FC Ingolstadt 04. Der bayerische Klub spielt nun in der Relegation gegen den FC Hansa Rostock.

Tabelle der 3. Liga:

# Mannschaft Sp Tore Pkt
1. VfL Osnabrück 38 55:37 69
2. Erzgebirge Aue 38 57:41 68
3. FC Ingolstadt 04 38 72:46 64
4. Eintracht Braunschweig 38 55:37 62
5. Carl Zeiss Jena 38 54:44 60
6. 1. FC Heidenheim 38 66:56 59
7. Kickers Offenbach 38 55:35 57
8. Bayern München II 38 56:65 54
9. Rot-Weiß Erfurt 38 41:41 53
10. VfB Stuttgart II 38 53:50 52
11. SpVgg Unterhaching 38 52:52 50
12. Dynamo Dresden 38 39:46 50
13. Werder Bremen II 38 49:54 47
14. SV Sandhausen 38 54:63 47
15. SV Wehen Wiesbaden 38 52:64 47
16. Jahn Regensburg 38 43:48 46
17. Wacker Burghausen 38 45:64 46
18. Borussia Dortmund II 38 43:58 39
19. Holstein Kiel 38 43:61 38
20. Wuppertaler SV Borussia 38 40:61 38

Weiterlesen

Hut ab, 1. FC Heidenheim!

Welcher Anhänger des 1. FC Heidenheim hätte gedacht, dass der Verein aus dem Osten Baden-Württembergs in seiner ersten Drittliga-Saison eine derart solide Leistung an den Tag legen würde. Nach dem 37. Spieltag und dem hochverdienten 3:0-Sieg über erschreckend schwache Dresdner steht fest: der 1. FC Heidenheim krönt seine überaus starke Saison in der Dritten Liga mindestens mit dem 6. Tabellenplatz. Weiterlesen

Spannung in der 3. Liga

Ein genauer Blick auf die Tabelle der 3. Liga verrät uns, dass der Kampf um den Aufstieg in die Zweite Liga noch nicht beendet ist. Erst am letzten Spieltag wird sich zeigen, welcher Drittligist den bereits feststehenden Aufsteiger Erzgebirge Aue auf dem Weg in die nächsthöhere Liga begleiten darf.

Die Tabelle der 3. Liga

# Mannschaft Sp Tore Pkt
1. Erzgebirge Aue 37 56:39 68
2. VfL Osnabrück 37 54:37 66
3. FC Ingolstadt 04 37 71:45 63
4. Eintracht Braunschweig 37 54:36 61
5. Carl Zeiss Jena 37 53:42 60
6. 1. FC Heidenheim 37 64:54 58
7. Kickers Offenbach 37 51:34 54
8. Bayern München II 37 54:61 54
9. Rot-Weiß Erfurt 37 40:40 52
10. VfB Stuttgart II 37 51:49 49
11. SpVgg Unterhaching 37 48:49 47
12. Dynamo Dresden 37 36:44 47
13. SV Wehen Wiesbaden 37 49:60 47
14. SV Sandhausen 37 53:62 46
15. Wacker Burghausen 37 45:63 46
16. Jahn Regensburg 37 41:46 45
17. SV Werder Bremen II 37 47:53 44
18. Borussia Dortmund II 37 40:54 39
19. Wuppertaler SV Bor. 37 38:58 38
20. Holstein Kiel 37 39:58 35

Weiterlesen