Schlagwort-Archiv: Ottmar Hitzfeld

Gruppenspiele der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Spanien – Schweiz

Nach dem Schlusspfiff war die erste Sensation der Fußball-WM 2010 in Südafrika geboren: Die Schweiz schlägt den haushohen Favoriten Spanien mit 1:0. Mit diszipliniertem Ergebnisfußball erkämpften sich die Eidgenossen den historischen Moment und konnten mit Leidenschaft und Herz den ersten Sieg gegen Spanien im 19. Vergleich erringen. Ottmar Hitzfeld war sehr zufrieden mit der starken Leistung seiner kompakt stehenden Mannschaft. Sie setzte nämlich genau das um, was der Erfolgstrainer, der mit dem BVB und dem FC Bayern München jeweils die Champions League gewann, von ihr wollte: hinten gut verteidigen und vorne auf Kontermöglichkeiten warten. Weiterlesen

Teams der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Schweiz

Seitdem der erfolgreiche Fußball-Lehrer Ottmar Hitzfeld Trainer und Übungsleiter der Schweizer Nationalelf ist, haben sich die fußballerischen Fähigkeiten der Eidgenossen enorm gesteigert. Als Tabellenführer der Europa-Gruppe 2 konnte das Team um den Kapitän Alexander Frei letztlich souverän das Ticket für die Fußball-WM 2010 in Südafrika lösen, auch wenn der Start in die WM-Qualifikation einer mittelschweren Katastrophe gleichkam. Nach einem enttäuschenden 2:2-Unentschieden in Israel und einer blamablen 1:2-Heimklatsche gegen Luxemburg holte die Schweizer Fußball-Auswahl aus acht Spielen 20 Punkte und hatte am Ende einen Punkt Vorsprung vor der favorisierten griechischen Nationalmannschaft. Weiterlesen

David Alaba – der neue Youngster des FC Bayern

Seit gestern ist David Alaba der jüngste Fußballspieler, der in einem Pflichtspiel des FC Bayern München bisher eingesetzt wurde. Mit nur 17 Jahren, 7 Monaten und 18 Tagen gab David Alaba sein Profidebüt im Trikot des deutschen Rekordmeisters und löste so den an Bayer Leverkusen ausgeliehenen Spielmacher Toni Kroos ab. Toni Kroos war ungefähr ein Monat älter, als er unter dem Trainer Ottmar Hitzfeld zum ersten Mal das Trikot der Bayern überstreifen durfte. Den Titel des jüngsten Bayern-Spielers hält also David Alaba nun in den Händen. Den Titel des jüngsten österreichischen Nationalspielers hat er sich auch schon gesichert. Weiterlesen

Toni Kroos – ein Spielmacher im Porträt

In der Winterpause der Saison 2008/2009 durfte sich Bayer Leverkusen über eine Leihgabe aus München freuen: Toni Kroos. Das junge Talent saß bei den großen Bayern fast ausschließlich auf der Bank, bekam von dem damaligen Trainer Jürgen Klinsmann kaum Einsatzzeit. Ein Youngster wie Toni Kroos könne so nicht reifen, sagten sich die Großkopferten des FCB und schickten den Spieler, dessen Potenzial einst selbst den Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld begeistert hatte, nach Leverkusen. „Einen fertigen Spieler“ zurückzubekommen, lautete das angestrebte Ziel des FC Bayern München. Weiterlesen