Schlagwort-Archiv: Cristian Molinaro

VfB Stuttgart möchte Cristian Molinaro verpflichten

Der VfB Stuttgart ist kurz davor, Cristian Molinaro zu verpflichten. Der linke Außenverteidiger kam in der letzten Winterpause als Leihgabe von Juventus Turin und trug mit seiner kämpferischen und laufintensiven Spielweise zum exzellenten Höhenflug des VfB in der Rückrunde bei. Der schwäbische Verein verfügt über eine Kaufoption und müsste vier Millionen Euro für Cristian Molinaro auf den Tisch legen. Das wird der VfB Stuttgart aller Voraussicht nach auch tun, denn nicht nur waren die VfB-Fans sehr überzeugt von Molinaros Leistungen, sondern vor allem auch der Trainer Christian Gross und der Manager Horst Heldt. Weiterlesen

Im Stile einer Topmannschaft

Seit vielen Wochen befindet sich der VfB Stuttgart in bestechender Form und glänzt durch seine unbeschwerte Spielweise. Sehr großen Anteil an der Dominanz der Schwaben hat der Schweizer Trainer Christian Gross. Er hat seinen Spielern nach der schwachen Vorrunde unter Markus Babbel den unbedingten Siegeswillen wieder einimpfen können. Opfer von der neuen Abgeklärtheit und Cleverness des VfB Stuttgart wurde am gestrigen Abend der stark abstiegsgefährdete Ruhrpottverein VfL Bochum. Ohne jedwede Chance musste sich die Truppe von Heiko Herrlich mit 0:2 geschlagen geben. Weiterlesen

David ärgert Goliath

Der VfB Stuttgart kämpfte verbissen und leidenschaftlich und zeigte im richtigen Moment sein bestes Spiel in dieser Saison. Leider reichte es am Ende einer spannungsgeladenen, temporeichen, intensiven Champions-League-Begegnung nicht für die ganz große Sensation, sondern nur für ein 1:1-Unentschieden gegen den großen FC Barcelona. Christian Gross befahl seinen Jüngern, mit Aggressivität, Leidenschaft und Verstand auf das Feld zu gehen, um so dem letztjährigen Champions-League-Sieger und der wohl besten Mannschaft der Welt Paroli zu bieten. Die Stuttgarter taten wie befohlen und heizten den Katalanen ein – und die begeisterten Fans in der ausverkauften Mercedes-Benz-Arena an. Weiterlesen