Schlagwort-Archiv: Juan Sebastián Verón

Gruppenspiele der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Argentinien – Nigeria

Mit einer coolen und abgeklärten Leistung konnte die „Albiceleste“ ihr Auftaktspiel in der Gruppe B gegen Nigeria mit 1:0 gewinnen. Das Tor des Tages erzielte dabei der solide linke Außenverteidiger Gabriel Heinze: Eine sehr gut getretene Ecke von Altstar Juan Sebastian Veron beförderte der Torschütze bereits in der 6. Spielminute per Flugkopfball in den Winkel. Den ersten Treffer für Argentinien bei der Fußball-WM 2010 in Südafrika erzielte also nicht ein Stürmer, sondern ein Abwehrspieler. Dabei stehen dem offensivstarken Team von Trainer Diego Maradona vorzügliche Angreifer wie Lionel Messi, Gonzalo Higuain, Carlos Tevez, Diego Milito und Sergio Agüero zur Verfügung. Weiterlesen

Teams der Fußball-WM 2010 in Südafrika: Argentinien

Der Kader der argentinischen Nationalelf ist ein Traum und zählt zu Recht zu den besten der Fußball-WM 2010 in Südafrika. Weltklassespieler wie Gonzalo Higuain (Real Madrid), Carlos Tevez (Manchester City), Diego Milito (Inter Mailand), Sergio Agüero (Atletico Madrid) und Lionel Messi (FC Barcelona) tummeln sich in der saustarken Truppe von Trainer und Fußballgott Diego Armando Maradona. Aber nicht nur die Offensive der „Albiceleste“ ist eine Ansammlung von hochbegabten Fußballern, sondern auch ihre Defensive: Neben dem eleganten Innenverteidiger Martin Demichelis (FCB) hindern der zweikampfstarke Champions-League-Gewinner Walter Samuel (Inter Mailand), Gabriel Heinze (Olympique Marseille) und Nicolás Burdisso (AS Rom) die gegnerischen Stürmer am Toreschießen. Weiterlesen

4-2-3-1?

Jogis Jungs waren den Argentiniern in allen Belangen unterlegen. Das ist die traurige Wahrheit, die uns das von Taktik geprägte Länderspiel am Mittwoch geliefert hat. Diego Maradona stellte unter Beweis, dass er nicht nur Gott ist, sondern auch ein exzellenter Fußballstratege. Es war ein genialer Schachzug, den aufgrund seiner 35 Jahre als alten Tattergreis und Grufti verschrienen Spielmacher mit dem poetisch anmutenden Namen Juan Sebastián Verón ins blau-weiß-gestreifte Vierermittelfeld zu stellen – allen Unkenrufen zum Trotz. Der routinierte Mann glänzte mit all seiner Erfahrung und überzeugte mit seinen herausragenden Fähigkeiten als Strippenzieher. Weiterlesen