Schlagwort-Archiv: Derby

Vorspielen beim FC Bayern

Die vorentscheidende Phase im erbitterten Kampf um die Deutsche Meisterschaft beginnt am heutigen Tage: Während Bayer Leverkusen zu Hause den FC Schalke 04 empfängt, spielt der FC Bayern München vor heimischem Publikum gegen den VfB Stuttgart. Der 28. Spieltag der Fußball Bundesliga steht natürlich ganz im Zeichen dieser beiden absoluten Topspiele. Wer wird einen enorm wichtigen Big Point holen können und wer wird sich zunächst einmal vom Titelrennen verabschieden? Wird der FC Bayern nach dem sehr kraftaufreibenden DFB-Pokal-Halbfinale gegen die Königsblauen imstande sein, den unter Christian Gross solide auftretenden VfB Stuttgart mit seinem überaus talentierten Mittelfeldstrategen Sami Khedira zu schlagen? Weiterlesen

Rasenschach mit Bruno und Louis

Am Samstagabend sahen die Fans der Fußball Bundesliga einen Nord-Süd-Gipfel auf allerhöchstem taktischen Niveau. Louis van Gaal, der Trainer des FC Bayern München, und Bruno Labbadia, der Coach des an der Tabellenspitze stehenden Hamburger SV, spielten Rasenschach. Während der holländische Routinier mit einer schier undefinierbaren Anfangsformation zu Felde zog, begann Bruno Labbadia klassisch mit einem 4-4-2. Nachdem der Trainer des HSV mit einer raffinierten Rochade seinem Gegenüber Louis van Gaal einen Systemwechsel aufgezwungen hatte, konnte Bruno Labbadia die hochklassige Partie für sich entscheiden. Weiterlesen

Simon Rolfes sorgt für Ernüchterung beim 1. FC Köln

Mit einem unspektakulären 1:0-Sieg konnte die von Jupp Heynckes geleitete Werkself drei Punkte aus Köln entführen. Damit bleibt der 1. FC Köln seit 1997 ohne Sieg im rheinischen Derby gegen Bayer Leverkusen. Simon Rolfes sorgte in der 82. Spielminute für die Entscheidung: Im Strafraum der Kölner wurde der Kapitän von Bayer Leverkusen nicht entscheidend gestört, mit dem Bauernspitz erzielte er das Tor des Tages und avancierte zum besten Spieler der Partie. Weiterlesen

Schalke gewinnt „das heilige Derby“

Der FC Schalke 04 hat sich im Revierderby gegen den Erzrivalen Borussia Dortmund mit 1:0 durchgesetzt und damit dem 3:0-Auswärtssieg im „kleinen Derby“ gegen den VfL Bochum einen weiteren großen Triumph folgen lassen. Im restlos ausverkauften Dortmunder Signal Iduna Park erzielte Jefferson Farfan das einzige Tor, der Peruaner vollstreckte einen sehr schnell ausgeführten Konter in der 31. Spielminute zum 1:0. Es war eine zu dieser Zeit sehr schmeichelhafte Führung für die Schalker. Die Borussen hatten von Beginn an mehr Spielanteile als die Königsblauen, waren jedoch nicht in der Lage, die Feldüberlegenheit in Tore umzumünzen. So durfte sich Felix Magath nach dem erfolgreichen Pokalspiel gegen den VfL Bochum erneut von den mitgereisten Schalker Fans feiern lassen. Weiterlesen

„Jetzt sind wir fit fürs große Derby!“

Mit 3:0 gewann der FC Schalke 04 beim Revier-Rivalen VfL Bochum. Von Anfang an war das DFB-Pokalspiel kampfbetont und von vielen Fouls geprägt. Westermann erzielte bereits in der neunten Spielminute per Kopf den 1:0-Führungstreffer. Halil Altintop gelang in der 56. nach sehr schöner Vorarbeit durch Farfan das 2:0. Die Niederlage besiegelte der Bochumer Christian Fuchs in der 76. Minute mit einem Eigentor. Weiterlesen