Schlagwort-Archiv: Miroslav Klose

Bayern setzt Aufwärtstrend fort

Mit einem glücklichen, aber letztlich verdienten 3:1-Sieg in Bremen, kann der FC Bayern München seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Werder Bremen war anfangs zwar ein ebenbürtiger Gegner und konnte mit einem schönen Tor durch Per Mertesacker kurz nach der Pause in Führung gehen. Die Roten aber machten nach dem Gegentreffer ernst und verwandelten das 0:1 in ein 3:1. Für die Bayern erfolgreich waren Arjen Robben (65.), Per Mertesacker (76.) und Miroslav Klose (86.). Weiterlesen

Spielt so ein Meister?

Mit dem 2:1-Sieg gegen achtbar kämpfende Freiburger hat der FC Bayern München den ersten Tabellenplatz zurückerobert. Mit Ruhm bekleckert haben sich die Akteure in Rot allerdings nicht. Irgendwie verschlafen und müde wirkten die Bayern über die gesamten 90 Minuten, einigen Fußballern war durchaus anzusehen, dass ihnen das schwere Spiel gegen den AC Florenz noch in den Knochen steckte. Ein Feuerwerk brannte der deutsche Rekordmeister wahrlich nicht ab. Am Ende passte es dann auch zum Spiel, dass zwei Standardtore durch den famosen Rechtsaußen Arjen Robben für den knappen Sieg gesorgt haben. Weiterlesen

Bayern filetiert Frankfurt

Der FC Bayern München ist mit einer überzeugenden Leistung und einem ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten 4:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt in das Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Miroslav Klose (14./19.), Thomas Müller (29.) und Luca Toni (52.) erzielten die Tore für den Rekordmeister. Während Miroslav Klose mit zwei Treffern und einer genauso schönen wie selbstlosen Torvorlage eine unglaublich starke Leistung abrief, zeigte der Frankfurter Abwehrspieler Maik Franz eine katastrophal schlechte Vorstellung. Den dritten Treffer der Bayern leitete er mit einer viel zu kurz geratenen Rückgabe zu Torwart Oka Nikolov ein, beim zweiten und beim vierten Tor vergaß der sonst so robuste Abwehrmann, energisch in den Zweikampf zu gehen und seinen Gegenspieler entscheidend zu attackieren. Es war ein rabenschwarzer Tag für Maik Franz und die Frankfurter Eintracht. Und ein schöner, richtungsweisender Erfolg für Louis van Gaal und seinen immer stärker werdenden FC Bayern München. Weiterlesen

Allein das Glück hat gefehlt

In einer ansehnlichen Champions-League-Partie ist der FC Bayern München nicht über ein 0:0-Unentschieden gegen Juventus Turin hinaus gekommen. Ein Sieg wäre für den deutschen Rekordmeister allerdings hochverdient gewesen. In der 4. Spielminute vergab Thomas Müller bereits die erste Großchance des FC Bayern. Franck Ribery setzte sich in der 19. mit einem Weltklasse-Solo gegen zwei Juve-Spieler durch, lupfte das Spielgerät aber knapp über die Querlatte. Weitere aussichtsreiche Einschussmöglichkeiten folgten, allein das Glück war nicht auf Seiten des sehr stark spielenden FC Bayern München. Weiterlesen

4:0-Pflichtsieg gegen Aserbaidschan

Mit 4:0 setzte sich die deutsche Nationalmannschaft am heutigen Abend gegen den Fußballzwerg Aserbaidschan durch. Das Team unter der Regie von Trainer Joachim Löw begann mit schnellem Angriffsfußball, der in der 14. Minute zum 1:0 durch Michael Ballack per Foulelfmeter führte. Danach ließen die Jungs aber unerklärlicherweise die Zügel schleifen. Erst nachdem der Schiedsrichter Aserbaidschans Kapitän Abasov mit Gelb-Rot vom Platz stellte, nahm das Flaggschiff Nationalelf wieder Fahrt auf.

Weiterlesen