Schlagwort-Archiv: Europa League

Geplatzt wie eine Seifenblase

Vor den Trümmern einer total verkorksten Saison steht der Hamburger Sportverein nach dem bitteren Ausscheiden im Europa-League-Halbfinale gegen den englischen Klub FC Fulham. Der deprimierte Traditionsverein aus dem Norden Deutschlands war am gestrigen Abend nicht in der Lage, eine komfortable 1:0-Führung über die Zeit zu retten. Innerhalb von nur wenigen Minuten drehten Simon Davies (69.) und Zoltan Gera (75.) das intensiv geführte Spiel und sorgten so für Niedergeschlagenheit und Ernüchterung beim desillusionierten Hamburger SV. Weiterlesen

HSV scheitert am Bollwerk des FC Fulham

Untergangen ist der HSV im Europa-League-Halbfinale gegen den FC Fulham nicht. Doch viel mehr als ein 0:0-Unentschieden sprang für den Traditionsverein aus dem Norden gegen äußerst tief stehende Gäste aus England auch nicht heraus. Das Team des seit Wochen unter enormem Druck stehenden Trainers Bruno Labbadia hatte zwar das Spiel und den Ball überwiegend unter Kontrolle, die Überwindung der dicht gestaffelten Abwehrmauer des FC Fulham wollte den einsatzbereiten und läuferisch guten Hamburgern aber leider nicht gelingen. Weiterlesen

Grafite, Grafite!

Ein 2:2 beim spanischen Verein Villarreal ist ein durchaus achtbares Ergebnis, nur hätte die Ausgangslage des VfL Wolfsburg noch viel besser sein können, als sie nun ohnehin schon ist. Der amtierende deutsche Meister war nach langer, langer Zeit mal wieder auf der Höhe des Geschehens und zauberte fast schon wieder so artig wie im Meisterschaftsjahr. Das Sturmduo Grafite und Dzeko sorgte endlich mal wieder für Torgefahr. Es schien so, als habe Lorenz-Günther Köstner den VfL Wolfsburg aus seinem Dornröschenschlaf geküsst. Sinnbildlich, versteht sich – geistern momentan ja schon genug lauwarme Gerüchte herum! Weiterlesen

Hertha trennt sich von Lucien Favre

Mit einem miserablen Start in die Bundesliga-Saison 2009/10 hat Lucien Favre seinen Bonus beim Berliner Klub Hertha BSC verwirkt und muss sich nun mit seinem Assistenten Harald Gämperle auf die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz begeben. Nicht nur kreiden die Verantwortlichen des Vereins die völlig verfehlte Personalpolitik Lucien Favres an, sondern auch die in keinster Weise bundesliga-tauglichen Vorstellungen der Mannschaft in den letzten Partien. Mit nur drei Punkten aus sieben Spielen steckt der Berliner Klub tief in der Krise, 17 Gegentreffer hat der Tabellenvierte der vorigen Saison bereits erhalten. In den letzten Spielen hatte es gar den Anschein, dass manche Feldspieler nicht gegen die gegnerische Mannschaft spielten, sondern gegen den eigenen Trainer. Welcher Coach wird nun nach der Entlassung von Lucien Favre mit der äußerst schweren Aufgabe betraut, den krisengebeutelten Hauptstadt-Verein aus dem Tabellenkeller der Fußball Bundesliga zu holen? Weiterlesen

Hamburg bleibt trotz Remis an der Tabellenspitze

In einem eher durchwachsenen Spiel trennten sich der hessische Verein Eintracht Frankfurt und der Hamburger SV 1:1 unentschieden. Der erneut sehr überzeugend spielende Ze Roberto erzielte bereits in der 8. Spielminute per Kopf den 1:0-Führungstreffer für den HSV. Dem Innenverteidiger Marco Russ gelang in der 32. der Ausgleich, er vollendete einen sehenswerten Angriff der bisher ungeschlagenen Frankfurter zum 1:1-Endstand. Weiterlesen